Slider Neutral 1024x400 D1_slider Slider Neutral 1024x400 Slider Neutral 1024x400 Kreispokalsieger B Jugend

a-junioren-3



A Jugend: Remis im ersten Härtetest gegen SSV Sechshelden

A Jugend: Remis im ersten Härtetest gegen SSV Sechshelden

Nachdem unser frisch gebackener Gruppenligist Anfang der letzten Woche in die Vorbereitung gestartet ist, stand heute das erste Spiel an - unser Team "vertritt" die Mannschaft des TSV Steinbach II bei den Stadtmeisterschaften und musste gegen die Kreisoberligamannschaft des SSV Sechshelden ran.

Ein Blick auf die Aufstellung zeigte, dass der SSV mit der stärksten Aufstellung antratt und die Stadtmeisterschaft Ernst zu nehmen schien. Unser noch nicht ganz komplettes Team - einige Spieler verweilen noch im Urlaub - ging aber ebenfalls hoch motiviert in das Spiel.

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mit leichtem Chancenplus für Sechshelden setzte dann Hüdaverdi Kavak direkt mal ein Ausrufezeichen - aus fast 40 Metern donnerte er die Kugel zur 1:0 Führung ins Netz. Kurz vor der Halbzeit konnte Sechshelden dann aber ausgleichen und mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Coach Vofrei lobte das Team und schickte die Truppe mit 2 Veränderungen in Halbzeit 2. Der Zeiger drehte sich noch nicht einmal und Sechshelden ging durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr mit 2:1 in Führung. Unsere Jungs liesen aber die Köpfe nicht hängen; vielmehr hätte Noel Ben Arfaoui im Gegenzug den Ausgleich markieren können - nach einer schönen Aktion lief er alleine auf den Torwart zu, dieser behielt aber im 1 gegen 1 die Nerven und konnte parieren. Mitte der 2. Halbzeit machte es Noel dann besser - ein Schuss von der Strafraumgrenze ins linke untere Eck bedeutete den Ausgleich für die Junge Truppe.

Ein weiterhin munteres Spiel mit der einen oder anderen Chance für Sechshelden schien dann aber in der 53. Minute zu Gunsten der KOL-Herrenmannschaft zu kippen. Einen satten Schuss von rechts außen konnte Hüdaverdi nur ins eigene Netz abwehren. Aber auch diesen Rückstand verarbeitet unser Mannschaft gut und konnten in der letzten Minute den alles in allem nicht unverdienten Ausgleich, wiederum durch Noel Ben Arfaoui erzielen.

"Für das erste Spiel habt Ihr das ganz gut gemacht" resümierte Eckard Vofrei nach dem Spiel, aber auch die Gäste aus Sechshelden zollten der jungen Mannschaft Respekt und gratulierten zu der guten Vorstellung. Weiter so, Jungs!

Anmeldung

Follow us: