Slider Neutral 1024x400 D1_slider Slider Neutral 1024x400 Slider Neutral 1024x400 Kreispokalsieger B Jugend

a-junioren-3



A Jugend gewinnt gegen JFV FC Aar und verliert Salvo Spera durch Kreuzbandriss

In einem guten A-Junioren Gruppenligaspiel taten sich viele Parallelen zu dem wenigen Wochen zurückliegen Pokalspiel der beiden Mannschaften auf. Wie im Pokalspiel kam auch im Punktspiel die Mannschaft vom TSV Steinbach besser ins Spiel und konnte nach 8 Minuten das 1-0 Salvatore Spera bejubeln. Doch wie im Pokalspiel gab dieses Tor eher den Gästen aus Aar auftrieb. Aar baute eine gute Druckphase auf in der die Jungs vom TSV einige Eckbälle und Freistoße zu überstehen hatten. Die vor allem im der Defensivarbeitet verbessert Mannschaft vom TSV hielt in dieser Phase durch gute Teamarbeit und Einsatzwillen dagegen und konnte das Spiel dann nach einer halben Stunde etwas offener gestalten. So kam es, dass Salvatore Spera nach einem schnellen Gegenzug alleine gegen 4 Aarer Abwehrspieler fast mit dem Halbzeitpfiff das 2-0 für die Jungs vom TSV erzielte.

Nach der Pause kam der Gast aus Aar hochmotiviert aus der Kabine und übernahm sofort das Kommando auf dem Platz. Steinbach fiel es immer schwerer sich spielerisch zu befreien, folglich viel der 2-1 Anschlusstreffer in Folge eines Freistosses durch Tim Junker. Nur Minuten später sicherte der Steinbacher Schlussmann seiner Elf die Führung; nach einer feinen Einzelleistung von Lukas Mueller blieb Chris Wurm im 1:1 der Sieger. Mit zunehmender Spieldauer bissen sich die Jungs von Trainer Eckhard Vofrei aber in die Partie und konnten durch Kampf und einen sehr ausgeprägten Willen das Spiel gegen einen spielerisch starken Gegner offen gestalten. Noel Ben Arfaoui gelang dann in der 70 Minute nach einem sehenswerten Konter und toller Vorarbeit von Salvo Spera der 3-1 Siegtreffer; diese Ergebnis brachte die Heimelf auch ein dann nach Hause. Unter dem Strich war wohl die Mannschaft die an diesem Abend bereit etwas mehr zu investieren wie der Gegner der Sieger dieses guten Spieles. Mit diesem Sieg bleibt es spannend an der Tabellenspitze in der Gruppenliga Gießen/Marburg.

Leider verletzten sich bei der Partie auf beiden Seiten Akteure. Beim JFV FC Aar Tobias Hild (Platzwunde)und bei unserem TSV Salvatore Spera (Kreuzbandriss) und Fynn Malte Otto (Platwunde). Wir vom TSV wünschen allen Spielern eine baldige Genesung und eine zeitige Rückkehr auf den Sportplatz.

Anmeldung

Follow us: