Slider Neutral 1024x400 D1_slider Slider Neutral 1024x400 Slider Neutral 1024x400 Kreispokalsieger B Jugend

d-jugend-i-5



D-Junioren I

Info D-Junioren I

 

Trainer: Arnd Rübsamen
   
Co-Trainer: Torge Bremer
   
Trainingszeiten: Di. & Do. 17:00 - 18:30 Uhr
   
Trainingsort: Fellerdilln
   
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

D1 wird Kreismeister und steigt in die Gruppenliga Gießen/Marburg auf

Zu Beginn der Saison wurde unsere D1 von dem ein oder anderen als Meisterschaftsfavorit gehandelt. Schnell wurde im Laufe der Saison ersichtlich, das mit Frohnhausen und der JSG Eschenburg starke Konkurrenz in der Staffel vorhanden war. Aber gerade als es Richtung Winterpause ging, legte die Mannschaft eine hohe Konstanz an den Tag. Auch gerade in den direkten Duellen konnte sie ihre Klasse unter Beweis stellen, was Schlussendlich den Ausschlag gab, eine tolle Saison mit dem Aufstieg zu krönen.

Veränderung erfährt die Mannschaft im Trainerteam. Mit Kai Lomberg konnte man einen erfahrenen Jugendtrainer gewinnen. Ihm zur Seite stehen nach seinem Auslandsaufenthalt, Jonas Nagy, sowie unser Regionalliga Spieler Maurice Müller.

Nicht mehr zum Trainerteam gehört Torge Bremer, dem wir bei seinem neuen Verein des TSV Havelse alles erdenklich Gute wünschen.

In der Gruppenliga – Saison 2018-2019 wird die Mannschaft auf folgende Teams treffen:

VFB Marburg, VFB Gießen, FC Burgsolms, SG Eder Frankenberg, TSG Wieseck, SF BG Marburg, Eintracht Wetzlar, JSG Linden, JFV Aar, JFV Stadtallendorf/ Ostkreis, RSV Büblingshausen 

D1 Erfolgreich in die Rückrunde gestartet

Die D1 um die Trainer Maurice Müller, Torge Bremer und Arnd Rübsamen konnte ihre bisher drei absolvierten Spiele nach der Winterpause alle positiv gestalten. Im ersten Rückrundenspiel ging es am 10.03.18 zum Nachbar nach Sechshelden. Hier merkte man den Spielern die sehr holprige Wintervorbereitung an, welche immer wieder Witterungsbedingt unterbrochen bzw. in die Halle verlegt werden musste.  Am Ende gewann man dieses mäßige Spiel nach Toren von Paul Müller, Ali Mussawi, Julian Spies, Tom Moos und Alexander Hermann mit 5:1

Im Pokalviertelfinale am 21.03.18 traf man zuhause auf den selben Gegner. Hier merkte man den Jungs die Trainingsintensivität an, sodass man ohne große Probleme ins Halbfinale einziehen konnte. Am Ende der 60minütigen Spielzeit stand dasselbe Ergebnis (5:1) nach Toren von Julian Spies, Phil Bander(2x), Alexander Hermann, Mika Textor zu Buche, wie im vorherigen Meisterschaftsspiel.

Im Halbfinale trifft man nun auf den Sieger der Begegnung SSV Frohnhausen vs FC Aar welcher am 10.04.18 ermittelt wird.

Das letzte Meisterschaftsspiel vor den Osterferien führt die Spieler zum Tabellenletzten des SV Niederscheld. In einem einseitigen Spiel konnte nach Toren von Phil Bander(4x), Alexander Hermann(3x) Julian Spies(2x), Mika Textor(2x), Lino Fuhr(2x), Ali Mussawi, Robin Dietrich ein 15:0 Auswärtssieg herausgeschossen werden.

Aktuell führt man die Tabelle nach 14 von 22 Spieltagen mit 38 Punkten an und hat somit vier Punkte Vorsprung auf den schärfsten Konkurrenten aus Frohnhausen.

Diese Platzierung hat sich die Mannschaft zum Ziel gesetzt nicht mehr abgeben zu wollen, da dieser Tabellenplatz den direkten Aufstieg in Gruppenliga bedeuten würde, was in diesem Jahrgangsbereich Hessens höchste Spielklasse ist.

Der Monat April wird Richtungsweisend werden, spielt man fast ausschließlich gegen Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel, unter anderem in Frohnhausen(2Platz), bei der JSG Eschenburg(3Platz), zuhause gegen die JSG Westerwald(5Platz). Bleibt man aber weiterhin fokussiert auf Training und Spiel und Wissbegierig auf neues, so ist das Trainerteam und die Mannschaft zuversichtlich alle Hürden positiv zu meistern.

Aber wie Adi Preißler, langjähriger Kapitän und bis heute mit 168 Toren Rekordtorschütze der Borussia aus Dortmund schon damals sagte: „Grau is´ im Leben alle Theorie – aber entscheidend is´auf´m Platz“

Wir sehen uns auf dem Platz.

D1 JSG Kalteiche vs JFV FC Aar II

18.11.2017

Im letzten Meisterschaftsspiel für das Jahr 2017, gab es für die D1 der JSG zum Abschluss einen verdienten Heimerfolg. Gegen einen Gegner, der am Donnerstag mit dem 1:1 beim SSV Frohnhausen aufhorchen ließ, stand die erste Halbzeit ganz im Zeichen des großen Respektes. Somit waren Torchancen dünn gesät. Die beste Möglichkeit im ersten Durchgang vergab Tom Moss freistehend vor dem gegnerischen Tor, nachdem man sich links über Lino Fuhr gut durchkombiniert hatte, und er anschließend flach nach innen passte. Aar stand tief in der eigenen Hälfte, und versucht die Fehler im Spielaufbau durch schnelles Umschalten zu nutzen. Somit ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

In der Halbzeit schwor man sich neu ein,  und stellte durch neues Personal ein klein wenig um.  

Unmittelbar nach Wiederbeginn erlief Lino Fuhr einen schon verloren geglaubten tiefen Pass und verunsicherte damit wohl den Torwart von Aar, der den Ball somit nicht richtig klären konnte, sodass Julian Spies den Ball aus rund 20 Metern gefühlvoll zum 1:0 ins Tor schlenzte. Drei Minuten später setzte sich Alexander Hermann mit sehr guten Willen im 1 gegen 1 durch und erzielte damit das 2:0 für seine Mannschaft.   Wiederrum nur fünf Minuten später erzielte Tom Moos nach Ecke von Alexander Hermann mit dem Kopf das 3:0.

Im sicheren Gefühl des Sieges schaltete man nun zurück und ermöglichte dem Gegner den Anschlusstreffer. Nur kurze Zeit später musste der Gast bei einer 100%tigen Chance eigentlich auf 3:2 verkürzen. Zum Glück ging der Torschuss neben das Tor, und somit wurden die letzten Spielminuten heruntergespielt.

Bevor es nun in die Hallensaison geht, am Samstag den 09.12.17 nimmt man am Futsal Turnier des FC Ederbergland teil, spielt man am Mittwoch den 22.11 noch ein Freundschaftsspiel gegen den TSV Weißtal auf dem Sportgelände in Steinbach.

Der erste Spieltag nach der Winterpause findet für die Jungs am Samstag den 10.03.2018 in Sechshelden statt.

Unsere Torschützen:

D1 sichert sich die Herbstmeisterschaft

JSG Kalteiche vs JSG Driedorf/Beilstein   3:0 (2:0)

Im letzten Vorrundenspiel konnte man auf heimischen Geläuf gegen die JSG Driedorf/Beilstein verdient mit 3:0 gewinnen.

Die Mannschaft agierte von Beginn an sehr druckvoll und mit viel Zug zum Tor. Bereits vor dem 1:0, erzielt durch Tom Moos in der 15 min, konnte man sich die ein oder andere Torchance herausspielen. Entweder scheiterte man am Bärenstarken Gästetorwart, der eine überragende Partie absolvierte, oder aber man traf vor dem Tor zu viele falsche Entscheidungen. So resultierte das 2:0 durch einen direkten Freistoßtreffer durch Merlin Blauth in der 18min. Man versäumt es in der ersten Hälfte das Ergebnis klarer zu gestalten, und so ging es mit einer 2:0 Führung in die Halbzeit.

Kurz nach Wiederbeginn erzielte Tom Moss mit seinem zweiten Tagestreffer auch schon den Entstand zum 3:0

Am nächsten Samstag findet das letzte Meisterschaftsspiel für das Kalenderjahr 2017 statt.

Im Heimspiel gegen den JFV Aar 2 erwartet die Mannschaft den derzeit aktuell Tabellenvierten, der seine letzten fünf Spiele gewinnen konnte und mit 22 Punkten, bei einem Spiel weniger, Druck auf die vorderen Plätze macht. Will man in diesem Spiel bestehen, so muss eine erhebliche Leistungssteigerung her. Auch sollte der zu hohe Egoismus vor dem Tor abgelegt werden um in diesem Spiel bestehen zu können. 

Schwere Auswärtshürde in Breitscheid genommen

JSG Westerwald vs  JSG Kalteiche  3:6   (2:3)

Die D1 der JSG legte in Breitscheid los wie die Feuerwehr. Breits in Spielminute 7. erzielte Merlin Blauth das 0:1 nach einer gut hereingebrachten Ecke von Deniz Karakaplan.  Zwei Minuten später erhöhte derselbe Spieler nach einem Angriff über die Linke Seite und nach Vorlage von Lino Fuhr auf 0:2. Statt nun weiter sein eigenes Spiel durch zu drücken, stellte man das Fußballspielen ein, und überließ dem Gegner nun die Spielkontrolle. Daraus resultierend und vollkommen Zurecht erzielte der Gastgeber in der 13 Minute nach zwei Individuellen Fehler im Abwehrverhalten den Anschlusstreffer, sowie nach einem toll vor getragenen Angriff den 2:2 Ausgleich.

Mit der letzten Aktion in Halbzeit 1 erzielte Tom Moos und gütiger Mithilfe des gegnerischen Torwarts den 2:3  Führungstreffer, was gleichbedeutend der Halbzeitstand war.

Weiterlesen: Schwere Auswärtshürde in Breitscheid genommen

Maurice Müller neu im Trainerteam der D1-Jugend

Seit Anfang Oktober unterstützt Maurice Müller das Trainerteam der D1-Jugend der JSG Kalteiche. Gemeinsam mit Arnd Rübsamen und Torge Bremer betreut der 25-jährige torgefährliche Mittelfeldakteur des Regionalligisten TSV Steinbach die zur Zeit auf Platz 1 in der Kreisliga A der D Junioren stehenden Mannschaft.

Wir freuen uns, dass sich mit Maurice ein weiterer Spieler des Regionalligateams in unserer Jugendarbeit engagiert.

Nachwuchsfußballer zu Gast bei Hof

Am 13. April 2017 nutzten einige Fußballer der 1. D-Jugendmannschaft der Jugendspielgemeinschaft JSG Kalteiche, zu der u.a. der TSV Steinbach gehört, die Gelegenheit, sich die moderne Fertigung der Franz Hof GmbH in Haiger-Rodenbach anzuschauen. Die jungen Kicker im Alter von durchschnittlich 12 Jahren spielen in der Saison 2016/2017 in der Gruppenliga Marburg/Biedenkopf. Dort treffen sie auf Gegner wie die DFB-Stützpunktmannschaften FC Aar und TSG Wieseck, aber auch auf Fußballer aus Stadtallendorf, Alsfeld oder Marburg. 

 

Weiterlesen: Nachwuchsfußballer zu Gast bei Hof

Anmeldung

Follow us: