Slider Neutral 1024x400 D1_slider Slider Neutral 1024x400 Slider Neutral 1024x400 Kreispokalsieger B Jugend

d-jugend-i-5



D Junioren Gruppenliga: Verdienter Sieg gegen Kooperationspartner TSG Wieseck

Am 27.10.18 fand das erste Jugendpflichtspiel zwischen den beiden Kooperationspartnern JSG Kalteiche und der TSG Wieseck statt. Am Ende der 60 Min. ging die D1 der JSG Kalteiche in der Gruppenligapartie verdient mit 4-0 vom Platz.

 

In den ersten 10 Min. hatte Wieseck optisch mehr vom Spiel, konnte aber keine nennenswerten Torchancen verzeichnen. Danach spielte eigentlich nur noch eine Mannschaft. Und zwar die D1 der JSG Kalteiche. So konnten wir nach einigen Großchancen in der 13. Minute durch einen Lupfer von unserem Geburtstagskind Phil Bander mit 1 zu 0 in Führung gehen. Durch ein überragendes Angriffspressing kamen wir nun zu einer Torchance nach der anderen. So konnte unser Kapitän Julian Spieß nach einer tollen Ecke von Clemens Hospez in Minute 16 zur 2-0 Führung einköpfen. Nach diesem Tor hatte die JSG noch einige Torchancen durch Gök Karadeniz (Rechtsschuß) oder Alex Hermann und Phil Bander (beide liefen alleine auf den Gästetorhüter zu und scheiterten an diesem). Mit 2-0 ging es dann zur Pause.

 

Nach dem Pausentee kam die TSG Wieseck wie erwartet besser in die Partie und hatte auch hier wieder 10 Minuten mehr vom Spiel.  Doch auch hieraus konnte der Gast aus Wieseck keine nennenswerte Torchance verbuchen. Die JSG stellte daraufhin um und wechselte frische Spieler ein. Durch eine überragende Balleroberung im Mittelfeld und anschließendem schnellen Umschaltspiel kombinierten wir uns bis in den Strafraum. Dort konnte Julian Spieß nur durch ein Foul gestoppt werden. Der Unparteiische entschied sofort auf Neunmeter. Der Gefoulte trat selbst an. Gästekeeper Ranael Huemmer parierte den anschließenden Strafstoß sensationell und hielt somit seine Mannschaft im Spiel.

 

Nichts desto trotz blieb die JSG konzentriert und versuchte weiterhin Druck zu machen. In der 47. Min. war es dann soweit. Joker Mike Treise wurde in Folge  einer tollen Balleroberung durch Lino Fuhr und anschließendem direktem Umschaltspiel mustergültig eingesetzt. Er erhöhte aus halblinker Position in der 47. Min. auf 3 zu 0. Damit war der letzte Wille des Gegners gebrochen. Den letzten Treffer erzielte erneut unser Geburtstagskind Phil Bander in der 49 Min. nach einer klasse Kombination über außen. Dies war auch gleichzeitig der Endstand. Auch danach gab es noch die ein oder andere Torchance für die JSG. Kurz vor Ende der Partie hatte Wieseck dann auch noch eine Torchance, welche von unserem Keeper Emil Heimann zunichte gemacht wurde. Auch wenn dieses Ergebnis eindeutig ist, ein großes Kompliment an unseren Gegner um Trainer Dennis Schmidt, welche trotzdem immer wieder versuchten, durch ihre ballsicheren/technisch guten Spieler den Ball laufen zu lassen und  nie aufgaben.

 

Hinzufügen möchten wir noch, dass wir uns über unseren Rückkehrer Paul Müller mehr als freuen.

Man hat sofort gemerkt, dass Paul sich nach nur einem Training sofort in die Mannschaft integriert hat. Willkommen zurück, Paul.

 

Tor: Emil Heimann

Verteidigung: Marie Omoze Okoroh (38 min. Aaron Fynn Mühl), Paul Müller,Lino Fuhr

Mittelfeld: Alex Hermann (22 min. Mika-Joel Textor), Clemens Hospes (40 min. Robin Dietrich Tanasic), Julian Spies, Gök Karadeniz ( 35 min. Mike Treise)

Sturm: Phil Bander

 

Anmeldung

Follow us: