Slider Neutral 1024x400 D1_slider Slider Neutral 1024x400 Slider Neutral 1024x400 Kreispokalsieger B Jugend

traegervereine



23. Auflage des Hallenturniers ein voller Erfolg

Insgesamt 52 Mannschaften nahmen an der 23. Ausgabe des Jugendturnieres der JSG Kalteiche in der Grundschulsporthalle Haiger teil. Von der G- bis zur D-Jugend waren nicht nur Mannschaften aus dem heimischen Kreis am Start. Ebenfalls gaben sich Teams aus Nordrhein-Westfalen sowie Rheinland-Pfalz ein Stelldichein. Los ging es am Samstagmorgen mit dem Turnier der D-Jugend. Hier konnten sich verlustpunktfrei die Mannschaften der JSG Kalteiche 1, der TSG Wieseck sowie vom RSV Büblingshausen durchsetzen. Die Zwischenrunde komplettierten der TSV Liebenscheid, die JSG Eschenburg sowie die JSG Kalteiche 2. Letztendlich konnte sich die erste Vertretung des Ausrichters im Finale gegen die U12 der TSG Wieseck knapp mit 2:1 nach Achtmeterschießen durchsetzen. Im Anschluss folgte dann das Bambini Turnier. Hier wurde in zwei Gruppen gespielt, dies aber ohne Wertung. So konnten die jungen Kicker ohne Druck ihrem Hobby nachgehen. Jeder war Sieger und bekam im Anschluss eine Medaille zur Belohnung. Den Abschluss am Samstagabend machte die erste Austragung vom SIBRE-Futsal-Cup für D-Junioren. Hier konnte ein überregional stark besetztes Teilnehmerfeld gewonnen werden, der Sieg jedoch blieb in der unmittelbaren Region. Nach zwei Unentschieden zu Beginn kam der FC Aar immer besser in Fahrt und konnte im weiteren Verlauf alle Begegnungen gewinnen. So reichte es durch das bessere Torverhältnis den Sieg vor der punktgleichen JSG Wolfstein Fehl-Ritzhausen zu sichern. Diese konnten sich im vorletzten Spiel gegen die Sportfreunde Eisbachtal knappen durchsetzen und lies somit die an diesem Abend spielstärkste Mannschaft hinter sich. Die weiteren Plätze belegten die TSG Wieseck, die JSG Kalteiche sowie die Sportfreunde Siegen. Am Sonntagmorgen nahm zuerst die E-Jugend die Sporthalle in Besitz. Jeweils verlustpunktfrei gingen die Teams der SG Ehringshausen sowie der JSG's aus Westerburg und Kalteiche als Favoriten in die Zwischenrunde. Am Ende war es aber der JSG Westerburg vorbehalten sich am Schluss durchzusetzen. Sie konnte in Finale den Sieger der Parallelgruppe, den RSV Büblingshausen mit 2:0 schlagen. Ein Kuriosum bekamen die Zuschauer dann in den Finalspielen der abschließenden F-Jugend zu sehen. Alle drei Partien endeten nach der Spielzeit unentschieden und mussten im Achtmeterschießen entschieden werden. Das Spiel um Platz 5 konnte der RSV Büblingshausen nach insgesamt 22 Schützen gegen den TSV Siegen für sich entscheiden. Schneller ging es dann im Spiel um Platz drei. Hier behielt die JSG Kalteiche nach sechs Schützen gegen den TSV Liebenscheid die Oberhand. Auch das Finale dauerte ähnlich lang. Hier trafen alle Schützen der TSG Wieseck und so konnte der Turniersieg gegen den SSC Juno Burg gefeiert werden.

 

D-Jugend

Spiel um Platz 5

JSG Kalteiche 2-TSV Liebenscheid 5:0

Spiel um Platz 3

JSG Eschenburg-RSV Büblingshausen 0:1

Spiel um Platz 1

JSG Kalteiche 1-TSG Wieseck 2:1 n.A.

 

E-Jugend

Spiel um Platz 5

JSG Dietzhölztal-SG Hickengrund 2:3

Spiel um Platz 3

JSG Kalteiche 1-SG Ehringshausen 3:4 n.A.

Spiel um Platz 1

RSV Büblingshausen-JSG Westerburg 0:2

F-Jugend

Spiel um Platz 5

TSV Siegen-RSV Büblingshausen 1:2 n.A.

Spiel um Platz 3

TSV Liebenscheid-JSG Kalteiche 1:3 n.A.

Spiel um Platz 1

SSC Juno Burg-TSG Wieseck 2:3 n.A.

 

1.SIBRE-Futsal-Cup

FC Aar 11 Punkte 11:5 Tore, JSG Wolfstein Fehl-Ritzhausen 11 Punkte 8:4 Tore, Sportfreunde Eisbachtal 8 Punkte 16:9 Tore, TSG Wieseck 5 Punkte 5:7 Tore, JSG Kalteiche 2 Punkte 5:12 Tore, Sportfreunde Siegen 2 Punkte 4:12 Tore

Anmeldung

Follow us: