Slider Neutral 1024x400 D1_slider Slider Neutral 1024x400 Slider Neutral 1024x400 Kreispokalsieger B Jugend

b-jugend



B Jugend: Von der Vorbereitung bis zum Spitzenspiel!

Die Vorbereitungen für die Saison, konnten dank einem milden Winter schon früh beginnen. Alle vorhandenen Spieler im Kader standen zur Verfügung, es musste ausschließlich auf Pascal Schmidt verzichtet werden, der auf Grund des Meniskusrisses, welchen er sich in der Hinrunde zuzog ausfiel.

Am Anfang standen Hallenturnier in Bad Marienberg und beim VFB Aßlar, sowie die Hallenkreismeisterschaft in Dillenburg auf dem Programm. In Bad Marienberg belegten wir bei dem gut besetzten Hallenturnier den 3. Platz. Bei der Hallenkreismeisterschaft in Dillenburg schied die Mannschaft im Halbfinale im 9 Meter schießen leider aus.

In den sechs Wochen Vorbereitungszeit konnten sich die Spieler finden und zu einer Mannschaft zusammenwachsen, dies zeigte sich schon in den Vorbereitungsspielen gegen Verbandsligist FC Dautenbach und JSG Kann-GW Siegen-Bürbachl Marienborn.

Am 09.03.2019 stand das erste Rückrundenspiel an, wir waren zu Gast bei der JSG Sinn/Hörbach. Hier ließ die Mannschaft kein Zweifel daran, dass sie gewinnen wollte. Nachdem wir unser Spielsystem in der Winterpause umgestellt haben, bauten wir in dem Spiel von Anfang an Druck auf und konnten die erste Halbzeit mit 6 -1 beenden. In der zweiten Hälfte war die Luft etwas heraus, trotzdem konnten wir drei weitere Treffer erzielen, so dass der Endstand 9-2 lautete und wir die drei Punkte mit nach Steinbach nahmen. Somit standen wir mit einem Spiel mehr auf Tabellenplatz Eins.

Am 16.03.2019 hatten wir die JSG Driedorf/Beilstein zu Gast, gegen welche wir im Pokal mit 3-0 ausgeschieden waren. Die Mannschaft war gut eingestellt und auch hier war von Anfang an klar, Alles oder Nichts, um weiter vorne mitzuspielen zu können mussten wir hier Punkten. Die Mannschaft zeigt von Anfang an, dass sie gewinnen will. Nach einem langen Ball, aus dem Halbfeld an Mustafa Dogan, nahm dieser den Ball im 16 Meter an und setzte diesen in die linke untere Ecke, so fiel das 1-0 nach 15. Minuten. Nach wie vor bestimmten wir das Spiel. Die JSG blieb aber immer gefährlich, gerade bei den Standartsituationen.

Nach 30 Minuten Köpfte Fynn Malte Otto das 2-0. Mit diesem Spielstand hatte keiner gerechnet und die Mannschaft konnte befreiter weiterspielen. Man nahm die Zweikämpfe an und es entwickelte sich ein Spiel auf beide Tore, hier gab es immer mal wieder die Möglichkeit mit schnellem Kombinationsspiel über 3 Stationen vor das Tor der JSG zu kommen und so folgte das 3 -0 in der 39 .Minute durch Emircan Balci, mit diesem Spielstand gingen wir in die Pause.

In der zweiten Hälfte verwaltet man das Ergebnis, obwohl der Gegner immer Gefährlich blieb. In der 49. Minute köpfte Fynn Malte Otto den Entstand von 4-0, somit bleibt die Meisterschaft bist zum Schluss offen. 

Anmeldung

Follow us: